Geschichte und Politik  -  kompetent und verständlich

Geschichte unterhaltsam präsentiert

Verfolgung und Widerstand in Düsseldorf während des Dritten Reichs.    


In den 12 Jahren des Dritten Reichs wurden auch in Düsseldorf viele Menschen verfolgt, verhaftet, deportiert und ermordet oder mussten Düsseldorf verlassen. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie es diesen Menschen erging, was sie erleiden mussten und was sie fühlten und dachten.

Erfahren Sie aber auch von mutigen Menschen, die sich nicht den Ideen der Nationalsozialisten anpassten, sondern sich verweigerten, anderen Menschen halfen und aktiv Widerstand leisteten.

  

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

01.11.2016

Heimliches Fotografieren von Personen

verstößt gegen das Persönlichkeitsrecht.
§ 201a Abs.1



Zurück zur Übersicht